Kirchgemeinde St. Petri Rodewisch

 

 

 

Kirchgemeinde St. Petri Rodewisch
Gottesdienste und Veranstaltungen
 in unseren Kirchen

 

 

 

 

Dienstag, 1. Januar · Neujahr
16.30 Uhr  Gottesdienst mit Abendmahl in Rützengrün
                Kollekte: Gesamtkirchliche Aufgaben der EKD

15.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Wernesgrün, Pfrn. Hadlich

6. Januar · Epiphanias
09.30 Uhr  Gottesdienst in Rodewisch
                Kollekte: Ev.-Luth. Missionswerk Leipzig

09.00 Uhr  Gottesdienst in Wernesgrün
10.30 Uhr  Gottesdienst mit Kindergottesdienst in Rothenkirchen, beide Prädikantin Ute Günther

13. Januar · 1. Sonntag nach Epiphanias
09.30 Uhr  Gottesdienst in Rodewisch, Aussendung Sternsinger
11.00 Uhr  Gottesdienst in Rützengrün
                Kollekte: Gossner Mission

09.30 Uhr  Gottesdienst mit Abendmahl und Kindergottesdienst sowie Segnung aller haupt- 
                und ehrenamtlichen Mitarbeiter in Rothenkirchen

20. Januar · 2. Sonntag nach Epiphanias
09.30 Uhr  Gottesdienst mit Abendmahl zum Abschluss der Allianzgebetswoche in der 
                 ev.-meth. Friedenskirche Rodewisch
                Kollekte: Arbeit der Evangelischen Allianz

09.30 Uhr  Gottesdienst mit Abendmahl und Kindergottesdienst
                zum Abschluss der
Allianzgebetswoche in Wernesgrün

27. Januar · 3. Sonntag nach Epiphanias
09.30 Uhr  Gottesdienst zur Jahreslosung mit Segnung 
                 der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter
in Rodewisch
                Kollekte: Bibelverbreitung – Weltbibelhilfe

10.00 Uhr  Gottesdienst in leichter Sprache und Kindergottesdienst in Rothenkirchen,
                Diakonisches Werk Auerbach e.V. – Holger Schönherr

3. Februar · 4. Sonntag nach Epiphanias
09.30 Uhr  Gottesdienst in Rodewisch
                Kollekte: Gesamtkirchliche Aufgaben der VELKD

09.30 Uhr  Gottesdienst mit Abendmahl und Kindergottesdienst in Wernesgrün

 

Wenn nicht anders angegeben, feiert in Rodewisch und Rützengrün Pfarrerin Hadlich die Gottesdienste mit Ihnen und in Rothenkirchen und Wernesgrün Pfarrer Felchle. In der Ferien- und Urlaubszeit wird – wie in den vergangenen Jahren schon – an jedem Sonntag abwechselnd in einer der beiden Kirchen der beiden Schwestergemeinden Gottesdienst angeboten. Sie sind eingeladen, die anderen Kirchen und Gemeindeglieder zu besuchen und kennenzulernen.