Kirchgemeinde St. Petri Rodewisch

 

 

 

Evangelischer Kindergarten
der Kirchgemeinde St. Petri Rodewisch
 

 

 

 

 

L e i t b i l d

"Ein entscheidender Auftrag unserer Kirchgemeinde als Träger des Kindergartens ist es, den Kindern ein glaubwürdiges Angebot gelebter Religion zu machen und sie als "Gottessucher" ernst zu nehmen und zu unterstützen."  (aus dem Leitbild des Trägers)

"Wenn du einem Kind begegnest, begenest du Gott auf frischer Tat." Die Bibel bezeugt, dass Gott alle Menschen bedingungslos liebt und das sich Jesus Kindern ganz besonders zuwendet. Dies wollen wir im Kindergarten leben. Das Vertrauen auf Gott und der Glauben an ihn ist einerseits die Grundlage unseres Lebens und andererseits das Anliegen, welches wir im gemeinsamen Alltag mit den Kindern weitergeben. Wir möchten den Kindern gute Vorbilder sein, sie ermutigen, stark machen und an ihrer Seite stehen. Die Zusammenhänge des Lebens werden für die Kinder in unserem Haus erfahrbar. Darüber hinaus erlernen sie den Schatz guter Gemeinschaft mit ganz unterschiedlichen Menschen kennen. Sie sollen erleben, dass jeder anders ist und auch anders sein darf. Wir sehen an erster Stelle die Stärken der Kinder und helfen ihnen, sich selbst positiv wahrzunehmen.Begrenzt wird die eigene Individualität duch die Einzigartigkeit des anderen, die es erforderlich macht, sich ein- und unterordnen zu lernen.

Von guten Beziehungen leben Menschen und wir möchten sie pflegen und fördern: Die Beziehung zu Gott, Beziehungen untereinander und ebenso Beziehung zu Gottes 'Schöpfung.

 

Als Schwerpunkte auf der Grundlage des sächsische Bildungsplans  haben wir uns gesetzt:

  • religionspädagogische Arbeit
  • Integration behinderter oder von Behinderung bedrohter Kinder
  • gesunde Ernährung
  • Waldkindergarten